End of Service Life List

Durchsuchen Sie unsere gesamte EOSL-Bibliothek
NetApp
    No upcoming dates available
Arista Netzwerke
    Keine kommenden Termine verfügbar
Intel/QLogic
    Keine kommenden Termine verfügbar
Verpassen Sie nie wieder eine End of Service Life-Ankündigung
Erhalten Sie die neuesten EOSL-Informationen direkt in Ihren Posteingang

Verständnis für das Ende der Nutzungsdauer von Hardware

Seien Sie für jede Lebenszyklusphase Ihrer Rechenzentrums-Hardware vorbereitet.
Das Verständnis des End of Service Life einer Hardwareausrüstung kann verwirrend sein, da es je nach OEM variiert. Park Place Technologies Wir haben es auf vier Schlüsselphasen eingegrenzt, die Sie kennen sollten, wenn Sie die Wartung und den Support für Ihr Rechenzentrum planen.
  • 1
    Allgemeine Verfügbarkeit oder Verkaufsdatum
    Allgemeine Verfügbarkeit (GA) ist, wenn die Hardware auf den Markt gebracht wird und zum Kauf verfügbar ist. Hardware- und Software-Support ist verfügbar.
  • 2
    Ende der Lebensdauer oder Ende des Verkaufs (EOL)
    Wenn Hardware-Geräte ihr End of Life (EOL) oder End of Sale (EOS) erreichen, bedeutet dies, dass der OEM das jeweilige Gerät nicht mehr produziert oder verkauft. Wenn ein OEM das EOL oder EOS ankündigt, beginnt damit in der Regel eine 5-jährige Auslaufphase des Geräts. Hardware- und Software-Support kann zu diesem Zeitpunkt noch verfügbar sein.
  • 3
    Ende der Entwicklung (EOD)
    Das Ende der Entwicklung (EOD) für Hardware tritt ein, wenn der OEM die Entwicklung und Produktion des Betriebssystems dieses Geräts einstellt. Software-Updates und Firmware-Patches werden nicht mehr herausgegeben. Zu diesem Zeitpunkt sind möglicherweise auch keine Vertrags- und Supportverlängerungen mehr verfügbar.
  • 4
    Ende der Lebensdauer der Unterstützung (EOSL)
    Das End of Support Life oder End of Service Life (EOSL) ist die letzte Phase im Lebenszyklus der Rechenzentrumsausrüstung. Zu diesem Zeitpunkt verkauft der OEM die Hardware nicht mehr, stellt keine Betriebssystem-Updates mehr zur Verfügung und erneuert keine Supportverträge mehr für die Hardware.